Historie Standort Qualität Karriere

Saatgut:
Saatgut für die letzten Flächen ist noch am Lager, Saatmais (FAO 200-210) natürlich noch ausreichend, bei der Sommergerste wird’s eng, aber noch können wir antworten! Selbstverständlich steht unsere Maislegemaschine für den sofortigen Einsatz bereit, bei Bedarf gerne melden!

Kalken im Frühjahr
Für die Frühjahrskalkung haben wir die ganze Palette der erdfeuchten Kalke im Zugriff, mit einem Vorlauf von 2 – 3 Tagen können wir Ihre Bestellungen komplett, d.h. mit Ausbringung oder zum Teil, wenn sie selber streuen wollen, abarbeiten. Mann und Gerät stehen bereit!

Weidetore und Kälbergatter
Unsere Vorräte an Weidetoren sind wieder frisch aufgefüllt, sodass wir von allen Maßen auch für den Boxenbau ausreichend Menge am Lager haben, inclusive passender Beschläge (Hängehaken, Verriegelungen etc.) und neuerdings auch Futtertröge zum Einhängen an die Tore!

NEU! STELLENANGEBOT FAHRER (m/w/d):
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen zuverlässigen LKW-Fahrer (m/w/d) für die Abwicklung unserer Fracht- und Transportaufträge (Getreide, Futtermittel) mit Silotankwagen oder Auflieger. Tätigkeit im Werkverkehr, Führerschein-Kl. CE gewerblich, Festanstellung, engagiertes Mitarbeiterteam. Persönliche Qualifikation: flexibel und einsatzfreudig, körperlich belastbar, gerne mit Interesse an der Landwirtschaft und möglichst sofort einsetzbar.





Standort

Unseren Standort haben wir im Landkreis Aurich in der Gemeinde Krummhörn, Ortsteil Groothusen. Ein saisonales Getreidelager befindet sich zusätzlich in Emden-Wybelsum.

Die guten Marschböden an der Nordseeküste ermöglichen ertragreichen Getreide- und Rapsanbau. Daher haben wir große Lagermöglichkeiten für Getreide und Raps und bieten in der Ernte auch zunehmend Logistik zum Abtransport der Ernteerzeugnisse mit an.

In der getreidestarken Region gibt es viele Veredelungsbetriebe (Schwein, Geflügel). Im Übergang von der Marsch zum Geestrücken ist die intensive Milchviehhaltung stark verbreitet. Große Herden weiden auf saftigen Grünlandflächen, werden jedoch vermehrt ganzjährig im Stall gehalten. Auf den Flächen wird intensive Grundfutternutzung betrieben und die hochwertigen Mischfuttermittel liefern wir dazu

Biogasanlagen finden sich ebenfalls vereinzelt und bedingen eine Ausweitung des Maisanbaus.

Unser Aktionsradius erstreckt sich über den Landkreis Aurich hinaus auf alle angrenzenden Landkreise. Unsere Handelspartner finden sich in ganz Niedersachsen, aufgrund des Getreideüberschusses vornehmlich im Weser-Ems-Gebiet. Unsere Nähe zur Seehafenstadt Emden und unsere gute Anbindung zur A 31 ermöglicht uns gute Transportmöglichkeiten.