Historie Standort Qualität Karriere

FEUCHTFUTTERMITTEL, SILOMAIS, MAISMEHL
Der Winter ist noch lange nicht vorüber, aber auf vielen Höfen sind die Futtervorräte bereits über die Hälfte verbraucht! Somit sollte dort, wo es tatsächlich eng wird, schon jetzt zugekauft werden. Es verteilt die Kosten, die Arbeit und birgt geringe Futterumstellungs- und Anpassungsprobleme! Und vor allem befürchten wir, das die Preise z.B. für Silomais zum Frühjahr eher noch weiter steigen! Momentan können wir fast alle Feuchtfuttermittel kurzfristig besorgen, aber auch auf Termin eine regelmäßige Belieferung festschreiben!

Bewi San Start Flakes
Die Abkalbesaison läuft und für die Anfütterung junger Kälber empfehlen wir die Bewi-San Start Flakes, ein hochverdauliches, ausgewogenes Kälberaufzuchtfutter mit Luzerne zur frühen Förderung der Pansenfunktion und wie alles aus dem Hause Bewital sehr schmackhaft.

Probleme im Kälberstall?
Egal ob Durchfall, Atemwegserkrankungen, mangelnde Vitalität, Geburtsstress oder Vollmilchfütterung, mit BEWI-SAN bieten wir echte Problemlöser für Kühe und Kälber zur Verbesserung der Tiergesundheit an und das vorzugsweise mit natürlichen Wirkstoffen. Die langzeitig erprobten Mittel sind auch prophylaktisch wirksam und sorgen für mehr Gesundheit im Stall.

Sommergetreide, Haferkontrakte
Wir haben mittlerweile sämtliches Saatgut am Lager. Wechselweizen empfehlen wir nur zum Flicken um sortenrein zu bleiben, für den großflächigen Anbau ist er zu aufwendig in der Bestandsführung mit eher schwachem Ertrag. Sommergerste dagegen passt immer. Ganz stark favorisieren wir aber den frühen Hafer, ob als Futterlieferant für fehlendes Grundfutter oder als Rohware für die Schälmühlen, er dankt es Ihnen!





Qualität

Unser Handel mit Getreide, Rohstoffen und Futtermitteln entspricht den strengen Anforderungen an Qualität und Sicherheit in der Lebensmittelkette. Folkerts Landhandel ist aktuell nach den Richtlinien von QS Handel und Transport zertifiziert.

QS steht für Qualität und Sicherheit im Umgang mit Lebensmitteln und Lebensmittelrohstoffen vom Erzeuger über den Handel und Verarbeiter bis zum Verbraucher.

Als Glied dieser Kette fühlen wir uns verpflichtet mit Sorgfalt und Umsicht unsere Geschäftsprozesse zu führen und achten auf die Überwachung der notwendigen Qualitätskontrollen und die lückenlose Rückverfolgbarkeit der Warenströme.

Bereits im Jahr 2000 wurde die Zertifizierung nach ISO 9002 von der Fa. Folkerts Landhandel erreicht und das Qualitätsmanagementsystem ist seitdem immer weiter entwickelt worden.

Dementsprechend liegt für die nachhaltige Erzeugung von Biomasse zur energetischen Verwendung, vorrangig Raps, die Zertifizierung nach REDcert vor.

Zusätzlich wurde im Jahr 2018 die fahrbare Mahl- und Mischanlage QS zertifiziert. Seitdem sind wir auch gemäß den Anforderungen des Produktions- und Prüfstandards des Verbands Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG) zertifiziert im Bereich Futtermittelherstellung (Mahl- und Mischanlage) und im Bereich Logistik (Handel, Lagerung und Transport). Die entsprechenden Futtermittel tragen die Kennzeichnung "VLOG geprüft". Gerne bestätigen wir Ihnen auf Anfrage die "Gentechnik-Freiheit" der entsprechenden Futtermittel.

Die aktuellen Zertifizierungsurkunden sind veröffentlicht und finden Sie auch unter dem Punkt Download.