Landwirtschaftlicher Mitarbeiter gesucht!
Wir suchen für unseren angegliederten Ackerbaubetrieb zum nächstmöglichen Termin einen zuverlässigen landwirtschaftlichen Mitarbeiter in Vollzeit. Neben einer abgeschlossenen landwirtschaftlichen Ausbildung, gerne mit Pflanzenschutz-Sachkundenachweis, erwarten wir den Führerschein B/T (C/CE vorteilhaft). Wir bieten eine unbefristete Festanstellung und attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten, Tankgutschein und die Möglichkeit zur selbstständigen Arbeit und pesönlichen Weiterentwicklung. Werde Teil unseres engagierten Teams! Bei Interesse gerne melden unter 01525-3229900!

TMR Mischungen:
Der Anteil der TMR Mischungen verdrängt den Einsatz von Kraftfutter immer mehr. Auf vielen Höfen ist ein Futtermischwagen vorhanden, hier lassen sich die passenden Komponenten als Mischung zu dem am Hof befindlichen Grundfutter exakt dazu dosieren! Durch die Reduzierung der einzelnen Kraftfuttermengen zu Gunsten einer Voll-TMR am Futtertisch erreichen Sie eine deutlich bessere und gleichmäßigere Nährstoffversorgung der Tiere!

Jetzt aktuell:
Die Pflanzkartoffeln sind vorrätig und sollten jetzt zum Vorkeimen in die Kisten, aber bitte immer frostfrei halten! Gartensämereien sind ebenfalls kurzfristig eintreffend. Für die Anzucht im Hochbeet oder Gewächshaus empfehlen wir unsere Aussaaterde, Komposterde und Pflanzerde von Goldhumus. Und beim Kauf mehrerer Säcke können Sie richtig sparen!

Märkte:
Beim Milchleistungsfutter hat es für den Anschlusstermin bis Ende April 24 noch einmal einen leichten Rückgang der Preise gegeben, wir bleiben allerdings in den Mengensorten der Energiestufe 4 in der 30er Preissektion. Bei einem nach Preis optimierten 18/3er Futter kann bei Ganzzugabnahme schon mal eine 26 vor´m Komma stehen! Aber bei den heutigen Herdenleistungen kommt diese Qualität fast nicht mehr zum Einsatz, der Trend geht ganz klar in Richtung hochwertige 4er Futter plus Hofmischungen. Die in den Hofmischungen zum Einsatz kommenden Rohstoff-Komponenten befinden sich z. Zt. auf günstigem Niveau, insbesondere die Stärketräger! Gerade mit Blick auf die Termine bestätigt sich diese Aussage deutlich, daher empfehlen wir jetzt den Anschluss bis Richtung Jahresende festzumachen, bei den Stärketrägern auf jeden Fall, beim Eiweiß gerne auch in Teilmengen! Hier ist evtl. noch Luft nach unten, aber die Welt ist bunt und die Märkte auch!!





Aktuelles aus der Landwirtschaft


Folkerts-Info 12-2018

Info FEBRUAR 2024

Lesen Sie jetzt die aktuelle Folkerts-Info für FEBRUAR 2024!

» Hier oeffnen!

Märkte:

Beim Milchleistungsfutter hat es für den Anschlusstermin bis Ende April 24 noch einmal einen leichten Rückgang der Preise gegeben, wir bleiben allerdings in den Mengensorten der Energiestufe 4 in der 30er Preissektion. Bei einem nach Preis optimierten 18/3er Futter kann bei Ganzzugabnahme schon mal eine 26 vor´m Komma stehen! Aber bei den heutigen Herdenleistungen kommt diese Qualität fast nicht mehr zum Einsatz, der Trend geht ganz klar in Richtung hochwertige 4er Futter plus Hofmischungen. Die in den Hofmischungen zum Einsatz kommenden Rohstoff-Komponenten befinden sich z. Zt. auf günstigem Niveau, insbesondere die Stärketräger! Gerade mit Blick auf die Termine bestätigt sich diese Aussage deutlich, daher empfehlen wir jetzt den Anschluss bis Richtung Jahresende festzumachen, bei den Stärketrägern auf jeden Fall, beim Eiweiß gerne auch in Teilmengen! Hier ist evtl. noch Luft nach unten, aber die Welt ist bunt und die Märkte auch!!

Beim Dünger stehen die Preise fürs Frühjahr fest, das ein oder andere Prozent kann noch für den Vorkauf mit direkter Zahlung generiert werden! Immer wieder stellen wir fest, das gerade beim Dünger Äpfel mit Birnen verglichen werden. Da wird ein Original Yara Dünger schon gerne mal mit einem gemischten Dünger preislich verglichen, nur weil die Gehalte gleich klingen! Etwas anders verhält es sich, wenn der Nachbau als Einkorn - Dünger angeboten wird, da kommt man dem Original schon deutlich näher, aber auch nur, wenn für den Dünger Abdrehproben und Einstellempfehlungen der Düngerstreuerhersteller erstellt wurden! Falls Sie die erste Gabe noch nicht gekauft haben, sollten Sie es jetzt tun, der Einsatztermin ist nicht mehr allzu weit hin und die Industrie möchte gerne bessere Preise durchsetzen! Rufen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot!


Unsere Öffnungszeiten!

Ab FEBRUAR auch wieder SAMSTAGS GEÖFFNET !!

Montag - Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr durchgehend und
Samstags von 08:00 bis 12:00 Uhr

Seit Anfang Februar haben wir unseren Hof- und Gartenmarkt wieder jeden Samstag von 8.00 – 12.00 Uhr geöffnet, gerade passend zum Start in die neue Gartensaison! Auch Lager und Büro sind ab sofort wieder Samstags vormittags besetzt.
Die Schließung in den Wintermonaten von November bis Januar behalten uns auch weiterhin vor.


Landwirtschaftlicher Mitarbeiter gesucht!

Wir suchen für unseren angegliederten Ackerbaubetrieb zum nächstmöglichen Termin einen zuverlässigen landwirtschaftlichen Mitarbeiter in Vollzeit. Neben einer abgeschlossenen landwirtschaftlichen Ausbildung, gerne mit Pflanzenschutz-Sachkundenachweis, erwarten wir den Führerschein B/T (C/CE vorteilhaft). Wir bieten eine unbefristete Festanstellung und attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten, Tankgutschein und die Möglichkeit zur selbstständigen Arbeit und pesönlichen Weiterentwicklung. Werde Teil unseres engagierten Teams! Bei Interesse gerne melden unter 01525-3229900!


Mitarbeiter für Haus- und Hof-Arbeiten gesucht!

Wir suchen einen zuverlässigen und flexiblen Mitarbeiter (m,w,d) für die Erledigung diverser Haus- und Hof-Arbeiten, insbesondere für die Reinigung und Unterhaltung unserer Betriebsgebäude und Außenanlagen. Handwerkliches Geschick und Sorgfalt sowie Führerschein B/T erwünscht. Die Beschäftigung erfolgt auf geringfügiger Basis oder in Teilzeit. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, gute Bezahlung und die Mitarbeit in einem engagierten Team. Bewerben Sie Sich jetzt telefonisch unter 01525-3229900.


NEU im Programm: FRANOSAN Einstreupulver

Franosan Einstreupulver mit Ph-Wert 12 wirkt stärker als Kalk gegen Euterprobleme und Klauenkrankheiten und staubt nicht beim Einstreuen. Franosan hat auch angefeuchet eine höhere Wasseraufnahmekapazität als die meisten Kalke trocken. Eine Kalkstrohmatzratze mit Franosan sorgt deutlich länger für ein trockenes Stallklima - das spart Zeit und Geld! Die Anwendung ist sowohl als Mischkomponete mit Stroh oder auch als Hygieneeinstreu auf Lauf- und Liegeflächen möglich.

» Hier geht´s zum FRANOSAN Flyer ...

Saatgut:

Saatgut wird in diesem Frühjahr ein größeres Thema sein als in den anderen Jahren, somit erinnern wir abermals an eine frühe Order, dann steht einer zeitigen Aussaat nichts im Wege, Petrus` Wohlwollen voraussetzend! Ach ja, am 15. Januar endet die Frühbezugssaison für Maissaatgut, bitte nicht vergessen und falls noch nicht geschehen jetzt bestellen!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Hafer im Vertragsanbau für uns anzubauen, es werden Qualität (54 HLG), Menge (so wie jeder möchte) und Preis (garantiert 25,00 ¤/dt ex Ernte frei Lager geliefert) fest vereinbart und dann geht’s los! Gerne gesehen ist die Sorte MAX, leicht zu führen, standfest, gut zu ernten und somit ertragssicher und verlässlich!


Süß-Sirup

Für die Futtersaison, bei alten Silageresten oder zur Aufwertung von Frischmais empfehlen wir als Energie-Zugabe unser Snoep Premium Sirup. Es verbessert die Schmackhaftigkeit der Ration und sorgt für eine höhere Futteraufnahme. Auch bestens bewährt als Energietrunk in warmen Wasser gelöst nach der Kalbung.

Durch die Zugabe von Süß-Sirup wird die Grundfutterration sehr schmackhaft und garantiert eine bessere Futteraufnahme und weniger Restfutter. Die Ration wird zudem durch sofort verfügbare Kohlenhydrate energetisch aufgewertet. Dabei sind die Kalium- und Schwefelwerte (DCAB-Werte) sehr niedrig, die bessere Anionen-Kationen-Bilanz trägt zur Gesunderhaltung bei. Süß-Sirup ist auch als Kuhtrank einsetzbar (2 Liter Sirup in 10 Liter warmen Wasser auflösen, ggf. plus Elektrolyte).

» Hier finden Sie den Flyer ...

Jetzt aktuell:

Die Pflanzkartoffeln sind vorrätig und sollten jetzt zum Vorkeimen in die Kisten, aber bitte immer frostfrei halten! Gartensämereien sind ebenfalls kurzfristig eintreffend. Für die Anzucht im Hochbeet oder Gewächshaus empfehlen wir unsere Aussaaterde, Komposterde und Pflanzerde von Goldhumus. Und beim Kauf mehrerer Säcke können Sie richtig sparen!

Für die Geflügelsaison bieten wir das umfangreiche deuka-Futterprogramm für Hühner von Kükenaufzucht bis zur Legereife an. Auch für Hähnchen, Gänse und Enten, Wachteln und Ziervögel sind Spezialfuttermittel vorrätig.
Des weiteren führen wir div. Zubehörteile für die Geflügelhaltung.


TMR Mischungen:

Der Anteil der TMR Mischungen verdrängt den Einsatz von Kraftfutter immer mehr. Auf vielen Höfen ist ein Futtermischwagen vorhanden, hier lassen sich die passenden Komponenten als Mischung zu dem am Hof befindlichen Grundfutter exakt dazu dosieren! Durch die Reduzierung der einzelnen Kraftfuttermengen zu Gunsten einer Voll-TMR am Futtertisch erreichen Sie eine deutlich bessere und gleichmäßigere Nährstoffversorgung der Tiere!

Gerade in diesem Jahr mit den schwachen Qualitäten des 2. und 3. Schnitts können Sie Ihre Grundfutterration mit wenig Aufwand leistungsgerecht aufwerten. Wir empfehlen uns mit unseren beiden Mahl- und Mischanlagen für alle Dienstleistungen in diesem Bereich und liefern auch alle Rohwaren termingerecht und zuverlässig.


Weidetore und Kälbergatter

Unsere Vorräte an Weidetoren sind wieder frisch aufgefüllt, sodass wir von allen Maßen auch für den Boxenbau ausreichend Menge am Lager haben, inclusive passender Beschläge (Hängehaken, Verriegelungen etc.) und neuerdings auch Futtertröge zum Einhängen an die Tore!

Auch Kälbergatter sind noch vorrätig und suchen einen Abnehmer, hier gibt’s auf Anfrage einen Sonderpreis! Die verzinkten Gatterelemente (klein 1,80 m, groß 2,40 m) lassen sich zusammenstecken und verbinden (4 Stück bilden im Quadrat eine Box, 7 St. 2 Boxen, 10 St. 3 Boxen usw.) Sie sind übrigens auch gut für Schafe geeignet.


Auszubildungsplatz gesucht?

Wir suchen zum nächsten Ausbildungsbeginn (01.08.2024) eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf Fachlagerist/in (2-jährig) oder Fachkraft für Lagerlogistik (3-jährig) mit Spaß an handwerklicher Tätigkeit und im Umgang mit Kunden. Die abwechslungsreiche Tätigkeit erfordert auch den Umgang mit Maschinen, der Führerschein kann während der Ausbildung durch uns erworben werden.

Sie sind engagiert, robust und mögen Land(wirtschaft) und Leute? Sie haben Interesse an einer praktischen Ausbildung in einem kleinen, aber engagierten Betrieb mit Bezug zur Landwirtschaft? Dann schreiben Sie uns gerne unverbindlich an und/oder mailen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir können in folgenden Berufen ausbilden:
Fachlagerist/in, 2-jährig
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w), 3-jährig
NEU: Fachkraft für Agrarservice (m/w) (auf Anfrage)
Einzelhandelskauffrau/-mann
Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann
Kauffrau/mann für Büromanagement

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (ehem. Bürokaufmann/-frau)
Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau
Fachlagerist (2-jährig) oder Fachkraft für Lagerlogistik (3-jährig)
Der nächste Ausbildungsbeginn ist August 2024. Schriftl. Bewerbung bis Ende Februar 2021!
Übrigens: die bisherigen Auszubildenden wurden in der Vergangenheit oft von uns als Fachkräfte übernommen.


Einstreumittel

Einstreuvarianten zu Stroh sind Strohmehl, Rapsmehl, Rapshächselstroh und Sägemehl, auch Hobelspäne für die Pferde haben wieder Saison. Für trockene Liegeflächen empfehlen wir das bewährte Vibo-Kalk (in Bigbags oder lose). Bei stärkerem Infektionsdruck und/oder für ein gesünderes Stallklima nutzen Sie am besten das Desical mit noch höherem Ph-Wert.

Tipp: Beachten Sie beim Preisvergleich von Hobelspänen usw. die verschiedenen Verpackungsgewichte, Streuvolumen, Verpressung der Ballen, Zusammensetzung des Materials usw. Unser Produkt der Wahl sind die Hobelspäne von Goldspan Champ. Kommen und vergleichen Sie, wir beraten Sie gerne.


Probleme im Kälberstall?

Sorgen Sie bei diesem wechselhaften, feuchten Wetter Atemwegserkrankungen und Durchfall in den Kälberställen vor. Wir bekommen über das Bewital-Aufzuchtprogramm (Milchaustauscher AM 9) und den Vollmilchaufwerter Prevent C nur gute Rückmeldungen. Prevent C sorgt auch bei hohem Infektionsdruck für einen sicheren Start, die Kälber sind vital und trinkfreudig. Dazu einfach in der Anwendung und es kommt nachweislich zu weniger Problemen mit Durchfall.

Egal ob Durchfall, Atemwegserkrankungen, mangelnde Vitalität, Geburtsstress oder Vollmilchfütterung, mit BEWI-SAN bieten wir echte Problemlöser für Kühe und Kälber zur Verbesserung der Tiergesundheit an und das vorzugsweise mit natürlichen Wirkstoffen. Die langzeitig erprobten Mittel sind auch prophylaktisch wirksam und sorgen für mehr Gesundheit im Stall. Mit BEWI-San Prevent C stärken Sie die Immunabwehr Ihrer Kälber. Vorbeugend in den ersten 14 Tagen die Tränke mit 10 g je Liter aufwerten. Ihre Kälber sind agiler, trinkfreudiger und besser gegen Durchfall geschützt. Bei Atemwegsinfektionen empfehlen wir BEWI-San PULMO, das Pulver wirkt schleimlösend und appetitanregend.


Zertifizierung 2023

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr die Qualitäts- und Rückverfolgbarkeitsprüfungen der Zertifizierungsstelle AGRIZERT ohne Beanstandungen erfolgreich absolviert haben. Die Zertifikate für QS Handel und Transport, QS für fahrbare Mischanlagen, VLOG und REDCERT gewährleisten Ihnen sichere Futter- und damit Lebensmittel. Unser Dank geht an alle Mitarbeiter, die für die Umsetzung sorgen, sowohl im Büro, im Lager und als Fahrer.

Die neuen Zertifikate finden Sie auf unserer Homepage unter "Download".


PIADIN zur Gülle!

Mischen Sie in Ihre Gülle, die Sie jetzt als letzte Gabe in diesem Jahr auf die Weiden ausbringen, 5 l/ha Piadin ein! 5 l/ha bemisst sich nach der Dauer der Stickstoffstabilisierung (5 l/ha reicht für 6 Monate), nicht nach der Ausbringmenge/ha! Durch die Zumischung von Piadin legen wir die Umsetzung des Stickstoffs lahm, unabhängig davon, ob wir 10, 20 oder mehr Kubikmeter Gülle ausbringen! Wenn Ihre Stickstoffbilanz höhere Mengen zulässt, ist über die Güllemenge/ha eine klare Kostendegression möglich und macht den Einsatz von Piadin zur Gülle rentabler denn je!

Beim Einsatz der Gülle im zeitigen Frühjahr haben wir analog wie gerade beschrieben die gleichen Voraussetzung wie im Herbst, nur hier brauchen wir die Mineralisation nicht so lange zu bremsen und somit reduziert sich die Piadin-Aufwandmenge entsprechend. Piadin ist in 20 l, 200 l und 1000 l IBC erhältlich, bei Fragen rufen Sie uns gerne an!


NEU in der Geschäftsführung:

Wir freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass wir unser Führungsteam erweitert und unseren Sohn Jannes Kleemann per 01.07.2023 zum weiteren Geschäftsführer bestellt haben. Nach Abitur und Ausbildung zum Groß-und Außenhandelskaufmann beim Hansa Landhandel in Zeven absolvierte er erfolgreich das Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen. Vor 2 Jahren ist er in den elterlichen Landhandel eingestiegen und seitdem in der Disposition und im Ein- und Verkauf tätig.

Mit dem Eintritt in die Geschäftsführung wird die Firma nun seit Gründung im Jahr 1911 in der 4. Generation weitergeführt. Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung, bedanken uns für Ihre Treue und hoffen auf weitere gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.