Hitzestress und Futterqualität
Die momentan starke Nachfrage nach TMR fresh zur Reduzierung der Nacherwärmung von Silagen zeigt uns, dass das Problem z. Zt. auf vielen Höfen auftritt. Das Mittel ist leicht zu händeln und zeigt seine sehr gute Wirkung gerade in der Zumischung zur TMR im Mischwagen. Das Futterschwad erwärmt sich im Laufe von 24 Stunden kaum, auch bei nur einmaliger Vorlage!

Melasse oder besser Snoep-Süß-Sirup?
Melasse als Grundfutteraufwerter ist im Moment kaum bis gar nicht zu bekommen, als Alternative bieten wir Ihnen ein neues Produkt an, das Snoep Sirup Premium! Die flüssige IBC-Ware wird mit 0,4 – 0,6 l/Kuh und Tag (= 0,20 ¤) über den Mischwagen zudosiert. Das Produkt zeichnet sich durch folgende Merkmale gegenüber der klassischen Melasse aus: doppelter Zuckergehalt = mehr Energie, hohe Schmackhaftigkeit und somit bessere Futteraufnahme, kaum Kalium und Schwefel (niedriger DCAB Wert, für Trockensteher geeignet = eine Ration für alle!), deutlich fließfähiger als die klassische Melasse, vor allem bei niedrigen Temperaturen! Auch als Energietrunk nehmen die Kühe nach der Kalbung den Sirup sehr gerne in warmem Wasser gelöst mit Elektrolyten in großen Mengen auf.

Jetzt aktuell im Hof & Gartenmarkt:
Für unsere Pferdehalter: Hafer, Quetschhafer, Pellets, Müsli, Mash und Wiesencobs. Außerdem Einstreu: Hobelsspäne, Strohmehl, Rapsmehl, Leinenstroh und Einstreupellets und natürlich frische FUTTERMÖHREN!!

Der Herbst ist eine schöne Jahreszeit, genießen Sie die letzten Sonnentage und machen Sie den Garten winterfest! Wir haben die passenden Artikel dazu...z.B. Grabegabeln, Spaten, Schubkarren, Laubbesen, Körbe..

Altfolienentsorgung:
Sollten Sie im Frühjahr Ihre Altfolien nicht entsorgt oder schon wieder große Mengen gesammelt haben, rufen Sie gerne an, wir organisieren die Abholung ab Hof im Oktober!





Aktuelles aus der Landwirtschaft


Folkerts-Info 12-2018

Info OKTOBER 2021

Lesen Sie jetzt die aktuelle Folkerts-Info für OKTOBER 2021!

» Hier öffnen!

PIADIN zur Gülle!

Der Einsatz von Piadin lohnt sich in diesem Jahr mit Blick auf die „utopischen Düngerpreise“ mehr denn je! Mischen Sie in Ihre Gülle, die Sie jetzt als letzte Gabe in diesem Jahr auf die Weiden ausbringen, 5 l/ha Piadin ein! 5 l/ha bemisst sich nach der Dauer der Stickstoffstabilisierung (5 l/ha reicht für 6 Monate), nicht nach der Ausbringmenge/ha! Durch die Zumischung von Piadin legen wir die Umsetzung des Stickstoffs lahm, unabhängig davon, ob wir 10, 20 oder mehr Kubikmeter Gülle ausbringen! Wenn Ihre Stickstoffbilanz höhere Mengen zulässt, ist über die Güllemenge/ha eine klare Kostendegression möglich und macht den Einsatz von Piadin zur Gülle rentabler denn je!

Beim Einsatz der Gülle im zeitigen Frühjahr haben wir analog wie gerade beschrieben die gleiche Voraussetzung wie im Herbst, nur hier brauchen wir die Mineralisation nicht so lange zu bremsen und somit reduziert sich die Piadin-Aufwandmenge entsprechend. Piadin ist in 20 l, 200 l und 1000 l IBC erhältlich, bei Fragen rufen Sie uns gerne an!


Märkte:

Die Mlf-Preise für die Wintersaison stehen fest und sind mehr oder weniger auf dem bislang gehandelten Niveau geblieben. Allerdings haben sich die Ausschreibungsteilnehmer für die kurze Laufzeit bis Ende Januar´22 entschieden, dann soll nachjustiert werden! Allerdings meinen wir, Sie bei den im Moment immer weiter steigenden Energiepreisen und Ernteschätzungen besser mit dem Termin bis Ende April bedienen zu können! Wie sonst auch brauchen wir uns mit den Anlehnungspreisen nicht zu verstecken und greifen gerne ein (an)! Bestärkt werden wir in unserer Einschätzung auch durch die festen Preise bei den Eiweiß- und Energieträgern.

Soja- und Rapsschrot bewegen sich auf festem Boden bis Anschluss zur nächsten Ernte seitwärts, der Mais als Eckpreis für die Stärketräger hat durch die verhaltenen Ernteschätzungen zum Oktobertermin längst nicht den erhofften Preisrückgang erfahren und bewegt sich von jetzigem Stand wieder leicht aufwärts! Eine wirkliche Entspannung ist auch hier in nächster Zeit nicht zu erwarten. Somit bleibt auch der Weizen preislich fest in der Bahn und schaukelt sich in leichten Wellen-bewegungen immer ein wenig höher, die Gerste folgt mit bekanntem Abstand! Der preisliche Höhenflug beim Raps scheint nicht aufhören zu wollen, vor ca. 3 Wochen war die kaum zu erreichende Grenze die 600 ¤/t, heute suggerierte eine Schlagzeile in Agrar heute, die 700 sei auch nicht mehr in weiter Ferne!
Und weil wir schon so schön in den Superlativen unterwegs sind, hier noch ein paar Worte zum Dünger. In der letzten Mail vom Großhandel hat die Yara KAS-Preise von 468,00 ¤/t veröffentlicht. Auf solche Ansagen hin pflegte unser Senior zu sagen: „Frogen is free, un weigern de to“! Wir sollten also nicht in Panik verfallen. Sicherlich steht uns eine teure Saison bevor, aber wahr werden diese Preise erst mit dem Kauf! Und getreu dem alten Händlerspruch, dass knappe Ware nie alle wird, schauen wir wie sich der Markt weiterentwickelt, mit der Option, zu jeder Zeit kaufen zu können. Wer allerdings auf Nummer sicher gehen möchte, dem bieten wir gerne Ware zu Tagespreisen an, die Entscheidung muss jeder für sich finden! Und somit zum Schluss noch mal der Hinweis, den eigenen Dünger (Güllestickstoff) zu konservieren!


Jetzt aktuell im Hof & Gartenmarkt:

Für unsere Pferdehalter: Hafer, Quetschhafer, Pellets, Müsli, Mash und Wiesencobs. Außerdem Einstreu: Hobelsspäne, Strohmehl, Rapsmehl, Leinenstroh und Einstreupellets und natürlich frische FUTTERMÖHREN!!

Der Herbst ist eine schöne Jahreszeit, genießen Sie die letzten Sonnentage und machen Sie den Garten winterfest! Wir haben die passenden Artikel dazu...z.B. Grabegabeln, Spaten, Schubkarren, Laubbesen, Körbe..

Div. Vogelhäuser, Insektenhotels, Schutz für Igel und Fledermäuse sowie eine große Auswahl an Wildvogel- und Energiefutter, Knödel, Ringe und Futterstangen.


Altfolienentsorgung:

Sollten Sie im Frühjahr Ihre Altfolien nicht entsorgt oder schon wieder große Mengen gesammelt haben, rufen Sie gerne an, wir organisieren die Abholung ab Hof im Oktober!


Melasse oder besser Snoep-Süß-Sirup?

Melasse als Grundfutteraufwerter ist im Moment kaum bis gar nicht zu bekommen, als Alternative bieten wir Ihnen ein neues Produkt an, das Snoep Sirup Premium! Die flüssige IBC-Ware wird mit 0,4 – 0,6 l/Kuh und Tag (= 0,20 ¤) über den Mischwagen zudosiert. Das Produkt zeichnet sich durch folgende Merkmale gegenüber der klassischen Melasse aus: doppelter Zuckergehalt = mehr Energie, hohe Schmackhaftigkeit und somit bessere Futteraufnahme, kaum Kalium und Schwefel (niedriger DCAB Wert, für Trockensteher geeignet = eine Ration für alle!), deutlich fließfähiger als die klassische Melasse, vor allem bei niedrigen Temperaturen! Auch als Energietrunk nehmen die Kühe nach der Kalbung den Sirup sehr gerne in warmem Wasser gelöst mit Elektrolyten in großen Mengen auf.


MAISFELDTAG 2021

Am Mittwoch, den 29. Sept. 2021 fand unser Maisfeldtag im 2. Kapellenweg zwischen Riepe und Uphusen statt. Es gab einen regen Informationsaustausch zwischen Landwirten und Beratern. Alle Sorten von Dekalb, Pioneer und Rudloff konnten auf ganzer Linie überzeugen. Die neue Bestellaktion läuft bereits wieder. Nähere Infos erhalten Sie bei Herrn Weerda, Tel. 01525 3229912.


Maissilage und Feuchtfuttermittel

Für die Grünlandbauern, deren Maisvorräte zu Ende gehen, haben wir auch weiterhin Maissilage von bester Qualität anzubieten. Die Preise liegen bei 50,00 ¤/t frei Hof gekippt + MWSt., bei Abnahme größerer Mengen wird es sicherlich auch noch ein wenig günstiger. Auch Feuchtfuttermittel sind wieder zu relativ moderaten Kursen zu bekommen.


STOPPELKALKUNG

Ob Branntkalk, Konverterkalk oder Söka-Kalk, es ist noch ist genug Zeit zum Kalken! Wir können aus der eigenen Logistik heraus schnell und unkompliziert agieren und Sie mit den gängigen Kalksorten kurzfristig versorgen! Bei Branntkalk erfolgt die Ausbringung durch uns, für die übrigen Sorten stehen zusätzlich Leihstreuer bereit. Also, jetzt gerne ordern!


Fluthilfe

Am letzten Wochenende haben wir eine Tour Rundballenheu, welches hier von einem Landwirt gespendet wurde, in das Krisengebiet um das Erfttal gefahren. Unsere Jungs haben den Lastzug am Samstag geladen, sind nachts los, haben Sonntagmorgen abgeladen und nach kurzer Pause den Rückweg angetreten. Die Not der Menschen dort ist wirklich groß und es wird weitere Hilfe benötigt.

Wenn Sie also auch noch Futter in Form von Rund- und/oder Quaderballen frei haben, melden Sie dies bitte bei Herrn Fokko Schumann vom LSV (Land schafft Verbindung e.V.) unter der Tel.-Nr.: 0160-8091894. Herr Schumann nimmt die Meldungen an und koordiniert den Transport!


 Saphir Perfekt GS 603 mit Drillstar 500 H

Grünland-Neuansaaten/Nachsaaten

Ob Neuansaat oder Nachsaat, die Gräsermischungen von Optima (kammerempfohlen) oder GreenPower (beste Hochleistungssorten) finden durch das feuchte Wetter optimale Bedingungen vor. Auch die Preise haben etwas nachgegeben, zögern Sie also nicht und machen Sie jetzt Ihr Grünland wieder fit!

Unsere Grünlandstriegel stehen für Sie in Groothusen zur Ausleihe bereit. Es sind robuste 6 m Striegel der Marke Saphir mit APV Saataggregaten für Aussaatstärken von 5 bis 50 kg/ha, leicht zu bedienen und zuverlässig in der Arbeit! Außerdem steht eine Transportkiste für die Fronthydraulik zur Verfügung um die benötigten Grassaatmengen zu transportieren, somit sollte der neuen Saat nichts im Wege stehen!


Strohernte 2021

Für die Strohlagerung bieten wir Ihnen die bewährten Strohschutzvliese an, durch die Atmungsaktivität übersteht die Ware auch längere Lagerzeiten ohne Schaden.
Außerdem ist Synthetik Pressengarn in 130er Länge für Großpacken vorrätig, ebenso Rundballennetze von Rondotex und Stretchfolien 750er Silonatur.

SILOFOLIEN erhalten Sie bei uns in den Maßen 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22 und 24 METER!
Mit im Programm sind Unterziehfolien, Seitenwandfolien, Siloschutzgitter und Silosandsäcke!


Hitzestress und Futterqualität

Die momentan starke Nachfrage nach TMR fresh zur Reduzierung der Nacherwärmung von Silagen zeigt uns, dass das Problem z. Zt. auf vielen Höfen auftritt. Das Mittel ist leicht zu händeln und zeigt seine sehr gute Wirkung gerade in der Zumischung zur TMR im Mischwagen. Das Futterschwad erwärmt sich im Laufe von 24 Stunden kaum, auch bei nur einmaliger Vorlage!

Denken Sie bei den drückenden Temperaturen an eine ausreichende Versorgung der Tiere mit Wasser und Salzen. Bei Hitzestress entlasten auch Energiezulagen in Form von Futterfett den Stoffwechsel der Kuh ebenso wie Natriumbicarbonat bei Pansenübersäuerung. Mehr Infos beim Außendienst.


Holzpellets FIRESTIXX

SOMMER-AKTION: Bevorraten Sie sich jetzt mit Holzpellets und sichern Sie sich die (noch) günstigen Sommerpreise! Wir führen die bekannte und bewährte FIRESTIXX-Qualität mit hervorragender Pelletfestigkeit, kaum Abrieb und optimalem Brandverhalten. Ordern Sie jetzt!

PS.: Wir bieten neben Staffelpreisen auch Einlagerungsmodelle an, das ist insbesondere für kleinere Abnahmemengen interessant.


Ernteschreiben und neue Zertifikate

Von unseren Getreide- und Rapslieferanten benötigen wir noch vor der Ernte die Qualitätsvereinbarung bzw. Selbsterklärung aus dem zugesandten Ernteschreiben ausgefüllt und unterschrieben zurück. Prüfen Sie insbesondere den CC-relevanten Punkt, ob der Raps aus nachhaltigem Anbau stammt (→ Ackerstatus zum Stichtag 01.01.2008). Bei Unklarheiten empfiehlt sich die Rückfrage bei der LWK und die Aufbewahrung des Nachweises für eine evtl. RedCert-Prüfung.

Unsere QS-Zertifikate für Handel, Transport, VLOG und RedCert sind gerade nach eingehender Prüfung erfolgreich verlängert worden und sind in Kürze auf unserer Homepage einsehbar. Wir garantieren durch die lückenlose Rückverfolgbarkeit qualitativ hochwertige Lebensmittel und danken unseren Teams im Büro, Lager und Fuhrpark für die Umsetzung und die gewissenhafte Mitarbeit.

Im Anhang finden Sie das aktuelle VLOG-Erweiterungszertifikat ...

» VLOG-Erweiterungs-Zertifikat

Zertifizierung 2021

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr die Qualitäts- und Rückverfolgbarkeitsprüfungen der Zertifizierungsstelle AGRIZERT ohne Beanstandungen erfolgreich absolviert haben. Die Zertifikate für QS Handel und Transport, QS für fahrbare Mischanlagen, VLOG und REDCERT gewährleisten Ihnen sichere Futter- und damit Lebensmittel. Unser Dank geht an alle Mitarbeiter, die für die Umsetzung sorgen, sowohl im Büro, im Lager und als Fahrer.

Die neuen Zertifikate können Sie hier einsehen...

» VLOG Zertifikat Futtermittelherstellung 2021-22
» Zertifikat QS Handel u. Transport 2021-2023
» Zertifikat QS MMX 2020-2022
» Zertifikat VLOG 2021-2022
» Zertifikat REDcert 2021-2022

Unsere Öffnungszeiten!

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr durchgehend
Samstag von 08:00 bis 12:00 Uhr.