Getreide Futtermittel Saatgut Düngemittel Pflanzenschutz Agrarbedarf

Stallhygiene mit Stalosan!
Kennen Sie schon Stalosan®, das Hygieneprodukt aus dem Hause Vilomix? Es ist breit wirksam sowohl gegen Bakterien, Viren u. Pilze, als auch gegen Parasiten und Fliegenlarven. Es stärkt zudem die Widerstandskraft der Tiere, u.a. gegen Mastitis und erhöhte Zellzahlen und sorgt für ein besseres Stallklima.

Zuckerrübenmelasse
Flüssige Melasse im 1000 ltr IBC Container findet laufend in den Betrieben Absatz. Durch die Zugabe von Melasse zum Grundfutter verbessern Sie die Schmackhaftigkeit der Ration und steigern die Grundfutteraufnahme Ihrer Tiere deutlich. Melasse ist eine preiswerte und leicht händelbare Möglichkeit, die Silagen aufzuwerten. Ob über den Mischwagen oder mit der Gießkanne direkt auf das Futterschwad, erlaubt ist was gefällt. Auch Glycerin und Propylenglycol sind kurzfristig lieferbar.

Einstreumittel
Einstreuvarianten zu Stroh sind Strohmehl, Rapsmehl, Sägemehl oder Gattermehl, auch Hobelspäne für die Pferde haben wieder Saison. Für trockene Liegeflächen empfehlen wir das bewährte Vibo-Kalk (in Bigbags oder lose). Bei stärkerem Infektionsdruck oder für ein gesünderes Stallklima nutzen Sie am besten das Stalosan (in 25 kg Säcken) oder Brecalsan mit noch höherem Ph-Wert.

Ausbildung zum Fachlageristen bzw. als Fachkraft für Lagerlogistik
Zum 01.08.2019 bieten wir voraussichtlich wieder einen Ausbildungsplatz zum Fachlageristen an! Der Umgang mit Getreide, Futtermitteln und Düngemitteln erfordert ein hohes Maß an Sorgfalt und Branchenkenntnis. Dazu suchen wir einen landwirtschaftlich interessierten Auszubildenden mit technischem Verständnis, handwerklichem Geschick und Freude am Umgang mit Kunden. Führerschein Kl. T/B/BE sowie die Staplerschein-Ausbildung sind notwendig bzw. können erworben werden. Körperliche Belastbarkeit und Wohnortnähe sind vorteilhaft.





Saatgut

Unser Saatgutprogramm umfasst Saatgetreide, Saatraps, Saatmais, Acker- und Weidegräser, Zwischenfrüchte, Kleinsämereien und Pflanzkartoffeln.

Wir berücksichtigen regionale Standortfaktoren bei der Sortenwahl und achten gerade hier auf Qualität und Verfügbarkeit, auch besondere Sortenwünsche werden erfüllt. Eine frühzeitige Order von Exoten und die laufende Vorratshaltung bei den Standardsorten ermöglicht die kurzfristige Abwicklung in der Saison.

Wir arbeiten mit einer Vielzahl namhafter Saatgutunternehmen zusammen, z.B. Pioneer und KWS im Bereich Mais- und Rapssaatgut, Fa. Stroetmann als Getreidesaatgutlieferant und Fa. Rudloff und die DSV als Gräserspezialisten. Nur zertifizierte Partien werden eingesetzt, dies gilt auch für Pflanzkartoffeln.